Juni 24, 2016

Die Sucht geht weiter - Platz 4

Hallöchen,

es ist mal wieder Freitag und heute kommen wir zum 4. Platz meiner Top 5 meiner aktuellen Serien.
HIER geht es zu Platz 5!

Platz 4: Secrets & Lies
Diese Serie ist die einzige Serie, die ich im Wochenrhytmus des TV-Programms gucke. Ich mag es zwar lieber, alles hintereinander zu gucken, aber diese Serie hat mich einfach schon vom Zeitschriften Text gepackt.
Leider wurde ich in der Woche, wo die Serie starten sollte sehr enttäuscht, denn VOX hatte sich irgendwie umentschieden und unter dem Verdacht, dass die Serie niemals kommen würde, war ich ziemlich enttäuscht.
Umso größer war die Freude, als ich erfuhr, dass es einfach um eine Woche verschoben wurde.

In der Serie geht es um eine vierköpfige Familie. Den selbstständigen Maler, Ben Crawford, seiner Immobilienmakler-Frau und seinen reizenden zwei Töchtern.
Ben ist am Anfang der Serie beim Joggen und findet eine Kinderleiche. Bei der Leiche handelt es sich um den Nachbarsjungen, deren Beziehung noch ein Geheimnis verbirgt.
Dazu kommt Detectiv Cornell, die sich ziemlich an Ben festgebissen hat und UNBEDINGT beweisen will, dass er den Jungen umgebracht haben soll. Dabei kommen einige unschöne Dinge ans Tageslicht, die die Familie zu zerreißen beginnt.
Doch war es wirklich Ben?
Ich habe mich von Folge zu Folge geguckt und war in jeder dieser Folgen gespannt drauf, was man heute erfährt, wie man es dreht, denn ich habe von Anfang an seine Unschuld geglaubt. Doch ist er es auch?
Seht selbst!

Für diese Serie gibt es von mir auf jeden Fall 5 von 5 Eulen
Verdient für so eine geile Serie!



Damit verabschiede ich mich. Bis zur nächsten Woche!
XO Samy

Juni 17, 2016

Im Laufe einer Freundschaft

Hallöchen und herzlich Willkomen zu einem neuen Freitags-Post.

Sonst geht es ja immer ziemlich Beauty-Haul-Top5 technisch zu, heute muss ich leider eine etwas andere Schiene fahren, denn im Moment beschäftigt mich das Thema Freundschaft sehr oft.
Ihr fragt euch wieso?

Ich war noch nie ein Mensch, der sehr viele Freunde hatte und das fand ich auch ganz gut so, denn ich bin der Meinung, dass man lieber nur eine Handvoll gute und echte Freunde hat, anstatt hunderte Freunde, die sich nicht für dich und dein Leben interessieren und nur online bestehen.

Im Laufe der Zeit hat sich meine Zahl der Freunde deutlich minimiert und irgendwie habe ich das Gefühl, dass Soziale Netzwerke und das Internet nicht Freundschaften hält, sondern eher zerstört.
Klar, man kann so immer chatten, whatsappen, Bilder schicken, Sprachnachrichten verschicken, Alles teilen, was einen bewegt - doch wer liest das und reagiert darauf?
Das habe ich auch in meiner Chronik festgestellt. Es gibt die ein oder zwei Freunde, die immer auf Like klicken und etwas kommentieren. Wo sind die Anderen? Anscheinend sind wir in einer Gesellschaft angekommen, wo alles nur noch ohne Kommentar gelesen wird. Es gibt wenn dann ein Like und das wars.
Doch ist das Freundschaft ?

Ich kann mich noch genau an meine Kindheit und Jugend erinnern. An die kleinen Zettel, die man sich im Unterricht schrieb, an das gesprochene Wort, während man sich von Angesicht zu Angesicht über neue Dinge austauschte, ohne einen Bildschirm. Früher gab es sogar noch das extragefaltete Din-A4 Blatt, dass man mit ein paar Kniffen in einen kleinen Brief verwandelt hatte. So habe ich Wochen und Monate mit einer Freundin, die nicht in meiner Schule war, geschrieben. Immer fand man etwas im Briefkasten, worüber man sich dann am Nachmittag gefreut hat und gleich zurückgeschrieben hat.
Oder man hat sich spontan einfach am Nachmittag getroffen und einfach diesen miteinander verbracht. Einfach abhängen, über das Reden, was man so gemacht und getan und was einen eben so bewegt.

Für mich ist jedoch diese Art der Freundschaft aufgrund von Umzügen und Neubekannschaften komplett gestorben. Schade, denn man kann sich ja leider nicht teilen und an allen Orten gleichzeitig sein, auch wenn man das gerne würde.

Klar, irgendwer kommt jetzt und sag 'Ey, du willst ja nur Aufmerksamkeit. Geh doch mal raus und lern neue Leute kennen.'
Könnte ich machen, aber wäre es dasselbe wie damals? Nein, ich denke nicht. Jeder ist irgendwie nur noch auf sein Handy versteift, schreibt oder spricht Nachrichten oder telefoniert. Wieso kann niemand mehr einfach mal das Handy weglegen und einfach mal offline sein?

Es gibt sicherlich die ein oder anderen Ausnahmen, doch leider ist das in meinem Umfeld so. Man hat Freunde, die schon Kinder haben und aufgrund dessen weggezogen sind und kaum Zeit haben oder man hat Freunde, die man irgendwann übers Internet kennengelernt hat und am Anfang lief es auch supi, weil eben alles neu war - doch irgendwann bleibt alles auf der Strecke und man kriegt nicht einmal ein 'Hi' Zustande, ist aber dennoch fast Dauer-Online.

Komische Welt - irgendwie wünschte ich mir, dass es ein wenig so wie früher wäre. Ein wenig unmoderner und unelektronischer.

So, ein paar Worte und Gedanken später, hoffe ich, dass ich ein wenig zum Nachdenken anrege. Wenn nicht und ich eure Zeit verschwendet hab - Tut mir leid.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

XO Samy

Juni 11, 2016

Pray for Christina Grimmie ....

Guten Abend,

ich weiß es ist schon spät, aber ich musste heute morgen eine schreckliche Nachricht verdauen, die ziemlich plötzlich kam.

Christina Grimmie, bekannt durch Youtube und The Voice, wurde am gestrigen Abend bei einem Meet & Greet mit ihren Fans nach einem Konzert in Orlando, Florida, von einem unbekannten Mann mit 4 Schüssen schwer verletzt und erlag ihren Verletzungen, unter anderem auch ein Kopfschuss, im Krankenhaus.

Der Mann ist wohl einfach ins Meet and Greet gestürmt und hat 4 Schüsse aus die Singer-Songwriterin abgefeuert. Danach hat sich ihr Bruder auf ihn gestürzt, um ihn zu überwältigen, dennoch konnte der Mann sich befreien und erschoss kurz darauf sich selbst.

Der Gedanke, dass eine 22-jährige ihrer Familie und ihren Freundinnen und auch ihren Fans entrissen wurde, ist einfach nur grausam und herzlos. Was für ein Mensch tut denn sowas?
Ich bin sehr betroffen darüber, da Christina ein Stück meiner Jugend war. Ich habe sehr gern ihre Songs gehört.

Alle meine Gebete und Gedanken gehen an ihre Familie, Freunde und Fans. Es ist einfach unbeschreiblich, was an diesem Freitag-Abend passiert ist. Ich war heute Morgen so im Schock, dass ich es garnicht richtig fassen konnte. Es tut mir wahnsinnig leid, dass eine junge Person so brutal erschossen und ermordet wird.

Sorry für diesen Post, aber ich musste das jetzt einfach mal loswerden, weil es mich schon den ganzen Tag bewegt und ich immer wieder nach etwas Neuem suchen muss, um zu verstehen, was passiert ist.

[Es gibt auch heute keine Abschiedsformel, da ich es nicht passend empfinde.]

Juni 10, 2016

Wie ich meine Sucht befriedige - vorsichtig! Ansteckungsgefahr! Platz 5

Hallöchen,

es ist mal wieder Freitag und heute kommen wir zu etwas, was ich abgöttisch LIEBE [neben meiner Familie, Freund, Freude und Co.]

Es handelt sich dabei um Serien!
Ich bin ein absoluter Serienjunkie und da ich in der letzten Zeit sehr viel Zeit hatte [Urlaub, Wochenende und dem Wetter verdankend], stelle ich euch heute meine aktuellen Top 5 der Serien vor. Dies wird im 5 Wochen Rythmus passieren, sonst sprengt der Artikel einfach den Rahmen :P
[Je nachdem, was aktuell kommt, wird der Post als Hauptpost am Freitag oder als zweiter Post am Montag kommen]

Platz 5: Supernatural
Aktuell habe ich die 7. Staffel beendet und ich bin gespannt auf alles Weitere. Seit längeren kenne ich die Serie nur bis zu Staffel 7 und habe mich noch nie aufraffen können, weiter zu gucken.
JETZT habe ich es erneuert von Staffel 1 bis Staffel 7 geschafft. Aktuelle Lieblingsstaffeln sind N°1, N°2, N°3 und N°6. Ich bin kein Fan dieser ganzen Engelsgeschichte, weswegen mir Staffel 4 und 5 mehr als nur schleppend vorkam.

Für die Neulinge: In der Serie geht es um die Brüder Dean und Sam Winchester, die durch die Staaten fahren, um sämtlichen Mythen nachzujagen und sie zu erledigen. Dabei werden sie von ihrer vaterähnlichen Figur Bobby und anderen Jägern unterstützt. Staffel 1 und 2 haben noch sehr viel Story, rund um die Familie, was mit der Mutter genau passiert ist, was mit dem Vater passiert ist und passieren wird. Staffel 3 ist ein Abschied von Dean [Wieso? Findet es selbst heraus]. Ab Staffel 4 geht es um sämtliche Engelsmythen, Staffel 5 fortsetzend.
In der 6. Staffel muss Dean mit einem veränderten Sam klarkommen, Streitigkeiten vorprogrammiert. In Staffel 7 begegnen die Jungs 'Lebewesen', die laut Mythologie, noch vor Mensch und Engeln erschaffen, dann aber ins Fegefeuer gesperrt wurden.
Das ist der grobe Ablauf, mehr möchte ich garnicht sagen.

Für diese Serie gibt es dafür von mir 4 von 5 Eulen [Engelsschuld :P]


Damit verabschiede ich mich ins Wochenende!
XO Samy

Juni 03, 2016

Rival de Young - Lieferung

Hallöchen :)

Klopf Klopf, was kommt denn da herein?
RICHTIG! Eine neue Lieferung und dieses Mal von einer mir noch unbekannten Marke bzw. einer Marke, die ich noch nie gekauft habe. Rival de Young!



In dem Paket erreichten mich die Absolute Eyes Mascara, zwei Rival de Young Eyeline in matt black und in waterproof black. Dazu kam noch ein Lippenstift in der Farbe 02 go matt und den passenden Lipliner. Außerdem gab es noch einen Eyeshadow Pencil, eine kleine Dose Lip Butter und ein paar Nagelsticker im Design von Reißverschlüssen.

Hier seht ihr die Swatsches.
Von Links nach Rechts : Lippenstift, Lipliner, Eyeshadow Pencil, Eyeliner matt black & Eyeliner waterproof black.
Zusätzlich kamen noch 3 Nagellacke. 2 Gel-Look Nagellacke in den Farben 02 Getting Cosy & 09 Lazy Days und einen Top-Lack im Cookie Style.


Bis auf den Lippenstift und den Lipliner habe ich die Collection noch nicht weiter ausprobiert. Das folgt noch. Der Lipliner passt perfekt zum Lippenstift und der Lippenstift ist auch sehr matt, er glänzt nicht und lässt sich sehr leicht auftragen, wenn man vorher die Lippen ordentlich mit dem Liner ummalt hat.

Ich bedanke mich sehr bei Rival de Young für dieses nette Set an MakeUp. Ich freue mich schon darauf, die anderen Produkte auszuprobieren.
In diesem Sinne ein schönes Wochenende!

XO Samy

*Testprodukt im Rahmen des Rossmann Blogger Newsletter